Corona leben auf Kopf

kopv„Halt an, wo läufst du hin?“ – Wege vertieften Betens im alltäglichen Leben
Nähere Information.
Die Corona-Pandemie hat unsere tägliche Routine auf den Kopf gestellt. Sehnen Sie sich auch nach neuen Formen häuslicher Spiritualität? Dann laden wir Sie ein: täglich schicken wir Ihnen einen Impuls zum Beten und Meditieren. Gemeinsam üben wir: jeder und jede für sich und alle zusammen. Sie bestimmen selbst, wie schnell oder langsam Sie weiter gehen, und welche Form des Betens und Meditierens am besten zu Ihnen passt.
Wie geht das?
Täglich werden wir Ihnen via E-Mail oder SMS einen geistlichen Impuls schicken. Meistens wird das ein Bibeltext sein, manchmal auch ein Gebetstext aus der kirchlichen Tradition. Dazu werden wir Ihnen zwei oder drei Fragen oder Aufträge schicken. Diese sollen Ihnen helfen, mit dem Bibeltext zu meditieren. Das Gebet wird sich auf eine ganz natürliche Art aus der Meditation ergeben. Sie werden verschiedene Aspekte des Betens von innen heraus kennenlernen. Sie können verschiedene Formen des Gebetes ausprobieren und sich mit anderen darüber austauschen.
Bevor wir anfangen und am Anfang jeder neuen Woche werden wir jeweils einen 5-Minuten-Film auf unserem Youtube-Kanal veröffentlichen:  http://youtube.ev-kirche-osterath.de. Darin werden wir Ihnen neue Informationen und auch neue Impulse geben.
Für diejenigen, die keine E-Mail-Adresse haben, können die täglichen Impulse und die weitere Information zugeschickt bekommen.
Wieviel Zeit dürfen Sie dafür freihalten?
Planen Sie dafür täglich ungefähr 20 bis 30 Minuten ein. Der Weg ist für viereinhalb Wochen angelegt. Wer allerdings mehr Zeit nötig hat für die einzelnen Schritte, darf sich die Zeit nehmen!
Mit wem können Sie sich austauschen?
Sie gehen den Weg, wenn möglich, in einer „Zweierschaft“. Das bedeutet, das zwei Menschen miteinander absprechen, dass Sie einander ein oder zweimal in der Woche anrufen, um sich über ihre Erfahrungen auf dem Weg auszutauschen. Sie können sich zu zweit anmelden. Sie können sich aber auch einzeln anmelden. Dann werden wir Sie einander zuordnen und so für die Zweierschaften sorgen.
Falls Sie irgendwo nicht weiterkommen, dann sind Sie herzlich eingeladen, uns anzurufen. Vielleicht können wir Ihnen dann weiterhelfen.
Während des Kurses werden wir jeder und jedem Einzelnen von Ihnen einmal (und wenn das gewünscht auch mehrmals) ein Telefongespräch anbieten, in dem wir uns über die Chancen und über die möglichen Hindernisse Ihres Weges austauschen können.
Wir sind alle etwas dünnhäutig in dieser Zeit. Möglicherweise werden auf den Weg für Sie Fragen aufbrechen, die Sie gerne mit dem Seelsorger oder der Seelsorgerin Ihres Vertrauens besprechen möchten. Nehmen Sie dann bitte die Freiheit, das zu tun!
Wann fangen wir an? Start: Donnerstag, der 29. April.
Bis wann muss ich mich anmelden?
Entscheiden Sie sich bitte bis zum 24. April, ob Sie mitmachen wollen! Dann können wir Ihnen noch am Mittwochabend den ersten Impuls für Donnerstag zuschicken.

Ihre 
Pfarrerin Maria Pfirrmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 02159 5369529


und 
Pfarrerin Birgit Schniewind
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 02159 3521

Ev. Kirchengemeinde Osterath
Alte Poststraße 15
40670 Meerbusch
Tel. 02159 9123-85
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kita Krähennest
Leiterin kommissarisch: Nadine Schemmel
Rudolf-Lensing-Ring 84
40670 Meerbusch
Tel. 02159 528277
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Kita Himmelszelt
Leiterin: Petra Voß 
Insterburger Straße 20
40670 Meerbusch
Tel. 02159 2695
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!