Thema der diesjährigen ökumenischen Bibelwoche ist das Hohelied aus dem Alten Testament. Diese Sammlung von Liebesliedern zählt zu den schönsten der Weltliteratur.

Ursprünglich handelt es sich um durchaus irdische, menschliche Liebeslieder. Ihren Platz in der jüdischen wie in der christlichen Bibel hat die Sammlung dadurch erhalten und bis heute behalten, dass sie als Bild auf jüdischer Seite für das Liebesverhältnis zwischen dem Gott Israels und seinem jüdischen Volk sowie auf christlicher Seite für das Liebesverhältnis zwischen Jesus Christus und seiner Kirche verstanden und vielfach verwendet wurde.

Unter den Bedingungen heutiger Bibelauslegung, die nach dem ursprünglichen Verständnis biblischer Texte fragt, stellt sich die Frage nach einem heutigen Verständnis neu.

An vier Abenden werden vier Abschnitte aus dem Hohelied ausgelegt und bedacht unter dem Titel “Zwischen dir und mir  Zugänge zum Hohelied der Liebe“, den Abschluss bildet ein ökumenischer Gottesdienst. Die Termine:

Süßer als Wein – Stark wie der Tod
Einführung und Hld 1, 2- 4; 6, 8- 10; 8, 6- 7

Dienstag, 16.01.2018, 19.00 Uhr, Ev. Kirche Osterath
Referenten: Prof. Dr. Johann Michael Schmidt, Wolfgang Stoffel

Ich suchte, den meine Seele liebt!
Hld 1, 5- 8; 3, 1- 6; 5, 2- 8

Donnerstag, 18.01.2018, 19.00 Uhr, Pfarrheim St. Stefanus, Lank
Referentin: Erika Haybach

Meine Schöne, so komm doch!
Hld 2, 8- 14; 7, 11- 14

Montag, 22.01.2018, 19.00 Uhr, Pfarrheim St. Pankratius, Bösinghoven
Referentin: Adelgunde Sörgel

Reicher als Salomo
Hld 8, 11- 12; 3, 7- 11

Mittwoch, 24.01.2018, 19.00 Uhr, Versöhnungskirche Strümp
Referenten: Karin Schwark und ök. Arbeitskreise Strümp & Lank

Die Liebe hört niemals auf
Korinther 13
Gottesdienst zum Abschluss der ök. Bibelwoche

Sonntag, 28.01.2018, 10.00 Uhr, Versöhnungskirche Strümp
Pfarrer Dr. Arnold Pfeiffer

Termine Gemeinde

19 Dez
Gottesdienst Kita Himmelszelt
Mittwoch, 19. Dezember 2018 17:00 - 18:00
19 Dez
Sing Mit
Mittwoch, 19. Dezember 2018 19:15 - 21:00
20 Dez
Schulgottesdienst 3. /4. Klasse
Donnerstag, 20. Dezember 2018 08:40 - 09:00
20 Dez
Frühstücksfest
Donnerstag, 20. Dezember 2018 09:00 - 11:00
20 Dez
Handarbeitskreis
Donnerstag, 20. Dezember 2018 15:00 - 17:00

Tageslosung

Tageslosung vom 19.12.2018
Das Zeugnis des HERRN ist gewiss und macht die Unverständigen weise.
Wer seine Gebote hält, der bleibt in Gott und Gott in ihm. Und daran erkennen wir, dass er in uns bleibt: an dem Geist, den er uns gegeben hat.